Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen und Einzelsitzungen finden auf sämtliche Verträge zwischen Andrea Albrecht und dem Teilnehmer an Ausbildungen, Online Ausbildungen, Workshops und Fernsitzungen, Anwendung.

 

Anmeldung, Vertragsabschluss:
Sobald du dich für eine meiner Angebote / Veranstaltungen / Ausbildungen angemeldet hast ist deine Anmeldung verbindlich. Eine Anmeldung kann per Anmeldeformular oder E-Mail erfolgen. Mit deiner Anmeldung werden die AGB anerkannt.

 

Zahlung/Energieausgleich:

Die Anmeldung zu einer Online Veranstaltung/Ausbildung/Seminar/Fernsitzung ist verbindlich. Die Zahlung erfolgt vor Beginn einer Veranstaltung/Online Seminar/Fernsitzung per Überweisung. Der Teilnehmer hat die Teilnahmekosten umgehend nach Anmeldung zu begleichen. Mit der Anmeldung über mein Anmeldeformular ist deine Anmeldung verbindlich. Ratenzahlungen oder Zahlungen per Kreditkarte sind nicht möglich. Im Falle nicht rechtzeitiger Zahlung ist der Teilnehmer verpflichtet, die angemessenerweise angefallenen gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten der Rechtsverfolgung zu ersetzen.


Die Beratung erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Klient übernimmt die volle Verantwortung für sein Verhalten innerhalb der Sitzung.

 

Andrea Albrecht hat das Recht, unter Angabe der Gründe die Ausbildung zu stornieren oder einen Teilnehmer abzulehnen. Der Teilnehmer hat in dem Fall das Recht auf Erstattung des vollständigen Betrags. Der Teilnehmer hat gegen Andrea Albrecht keinen Anspruch auf Erstattung der Reise- oder anderer Kosten.

 

Teilnehmer die den Ablauf und die Gruppendynamik einer Veranstaltung stören, diese zum Anwerben von Personen verwenden oder Fremdprodukte verkaufen, können von Andrea Albrecht ausgeschlossen werden. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung der Seminargebühr.

 

 

Gesetzliches Widerrufsrecht
Es wird darauf hingewiesen, dass kein Rücktrittsrecht nach den einschlägigen Bestimmungen das FAGG besteht, da es sich bei den Leistungen des Unternehmers um Dienstleistungen handelt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums erbracht werden (vgl. § 18 Abs. 1 Z 10 FAGG). Es wird eine Seminar-Storno-Schutzversicherung empfohlen.

 

Audio- und Videoaufzeichnungen
Während Dienstleistungen und Veranstaltungen des Unternehmers, sind Foto-, Audio- und Videoaufzeichnungen per Zoom, Skype und dergleichen nur mit schriftlicher Zustimmung des Unternehmers zulässig. Eine Weitergabe an Dritte oder anderwärtige Nutzung, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Unternehmers.


Bei Veranstaltungen werden zum Teil Foto-, Video- und Audioaufzeichnungen durch den Unternehmer oder durch eine dazu berechtigte Person gemacht. Mit der Veranstaltungsteilnahme erteilt der Verbraucher die Genehmigung zur privaten und gewerblichen Verwertung dieser Aufzeichnungen. Ein Anspruch auf Provision oder andere Zahlungen wird grundsätzlich ausgeschlossen, sofern dies nicht im Voraus schriftlich anders vereinbart wurde. Der Verbraucher hat das Recht, dieser Genehmigung im Voraus zu widersprechen, muss aber mit einem Ausschluss von der Veranstaltung rechnen. Ein nachträglicher Widerspruch ist nicht möglich. Im Zweifelsfall wird gebeten im Vorfeld Kontakt mit dem Unternehmer aufzunehmen, ob und in welchem Umfang Aufnahmen geplant sind.

 

Schweigepflicht
Der Verbraucher verpflichtet sich über persönliche Details und Aussagen anderer Teilnehmer, über die er im Zuge von Veranstaltungen kundig wird, Stillschweigen zu bewahren. Eine Weitergabe an Dritte bedarf der Zustimmung des Unternehmers und des Betroffenen.

 

Geistiges Eigentum

Die Urheberrechte an den von Andrea Albrecht herausgegebenen und bereitgestellten Broschüren, Ausbildungs- und Schulungsmaterialien, Arbeitsblättern, Tabellen, Mp3, CDs und allen anderen im Rahmen der Ausbildung verwendeten schriftlichen Materialien, obliegen Andrea Albrecht, es sei denn, auf dem Werk selbst ist ein anderer Urheberrechtsinhaber angegeben. Es ist dem Teilnehmer untersagt, ohne ausdrückliche Zustimmung von Andrea Albrecht Daten aus den Materialien in irgendeiner Form zu veröffentlichen, zu vervielfältigen oder zu verteilen.

 

Haftung
Der Unternehmer garantiert keine bestimmten Ergebnisse, zumal der Erfolg und die Wirkungsweise energetischer Hilfestellungen erfahrungsgemäß nicht vorhersagbar und wissenschaftlich nicht belegbar sind. Jedenfalls ausgeschlossen ist jedwede Haftung des Unternehmers für leicht fahrlässig herbeigeführte Sachschäden.


Hinweis
Die Dienstleistung des Unternehmers ist eine rein energetische Hilfestellung. Sie ist kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

 

 

Sonstige Bestimmungen

Die erforderlichen, persönlichen Daten des Teilnehmers werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Veranstaltungen finden unter dem Vorbehalt statt, dass sich hinreichend Teilnehmer angemeldet haben.

Der Teilnehmer hat den Inhalt dieses Vertrags vollständig verstanden und erklärt mit seiner Bestätigung durch das Lesen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Ankreuzen des betreffenden Feldes, dass er sich freiwillig an den Vertrag bindet.

 

Diese Geschäftsbedingungen unterliegen österreichischem Recht. Gerichtsstand: sachlich und örtlich zuständiges Gericht in Wien.

 

 

Amala Academy - Andrea Albrecht
Prinz-Eugen-Straße 36, 1040 Wien
Mail: info@reikischule-wien.at
Web: www.amala.academy

 

     

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

© Andrea Albrecht 2020